1125116
Adriasalat m. Sardellen u. Oliven
Zutaten:
1 Grüner Salat (Kopfsalat)
1 Frisée Salat
10 Kirschtomaten
8 schwarze Oliven (entkernt)
1 Dose Sardellenfilets (Anchovis)
1 Dotter
ca. 2 EL Weinessig
ca. 10 El Olivenöl
3 Zehen Knoblauch
4 Scheiben Toastbrot
100 g Parmesan (frisch gerieben)
1 EL Petersilie (gehackt)
Zubereitung:
Brotscheiben entrinden, kleinwürfelig schneiden, in wenig Öl goldgelb rösten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salate zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Sardellenfilets abtropfen lassen und gemeinsam mit den Oliven in kleine Stücke schneiden. Für die Marinade Dotter mit Salz, Pfeffer, Essig und 5 EL Wasser gut vermischen. Öl unter ständigem, kräftigem Rühren in feinem Strahl zugießen. Salate, Tomaten, Oliven und Sardellenfilets in eine Schüssel geben, mit Marinade beträufeln und behutsam durchmischen. Salat auf Tellern anrichten und mit Petersilie, Brotwürfeln und Parmesan bestreut servieren.
American Dressing
Zutaten:
1 TL Senfpulver oder 1 Tl scharfer Senf
1/4 l Mayonnaise
1/16 l Schlagobers (Sahne)
Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung:
Senfpulver mit ein paar Tropfen Wasser anrühren und mit der Mayonnaise gut verrühren. Schlagobers schlagen und unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen.
Andalusischer Fischsalat
Zutaten:
500 g gekochter Fisch (mit weißem, festem Fleisch)
1 Zitrone
6 EL Mayonnaise
4 EL Schlagobers (Sahne)
2 TL scharfer Senf
1 Häuptl(Kopf)salat
205 g Kirschtomaten
1 hartes Ei
Zubereitung:
Fisch in Stückchen teilen, mit Zitronensaft beträufeln. Mayonnaise mit Schlagobers und Senf verrühren, über den Fisch gießen. gut eine Stunde ziehen lassen. Salat vorbereiten und auf großen Tellern auslegen. Tomaten halbieren. Paprika in feine Streifen schneiden. Fisch auf den Salatblättern anrichten. Salat mit Ei, Tomaten und Paprikastreifen garnieren.


Dazu: Weißbrot
Azukibohnensalat
Zutaten:
250 g Azukibohnen
250 ml Wasser
1/2 Gemüsesuppenwürfel
150 g kleine Kartoffeln
3 EL heißes Wasser
1 TL Senf
1 TL Tomatenmark
5 EL Rotweinessig
3 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
1 rote u. 1 gelbe Paprikaschote
2 EL Schnittlauch (gehackt)
100 g Schafkäse
Salz, Pfeffer, Thymain
Zubereitung:
Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag etwas Thymian und den Suppenwürfel dazu geben.
Die Kartoffeln auf die Bohnen legen und zugedeckt weich kochen. Gar gekochten Kartoffeln früher herausnehmen, abkühlen lassen und schälen.
Bohnen abgießen und gut abtropfen lassen. Für die Marinade heißes Wasser und etwas Kochwasser mit dem Senf, dem Tomatenmark und dem Essig gut verrühren. Öl darunter schlagen. Bohnen und Kartoffeln in eine Schüssel geben. Marinade untermischen. Zwiebel fein würfeln, Paprikaschoten vierteln, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Alle dieses Zutaten mit dem Schnittlauch zu den Bohnen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat im Kühlschrank zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Schafkäse klein würfeln und unter den Salat heben.
Balkansalat
Zutaten:
1 kleine Dose Mais
1 kleine Dose Kidney Bohnen (rote Bohnen)
1/2 Salatgurke
2 große Zwiebeln
2 Paprika
250 g Schafkäse
3EL Öl
2 El Essig
1 TL Salz
Zubereitung:
Öl, Essig und Salz miteinander verquirlen. Mais und Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Gurke und Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika und Schafkäse würfeln. Alles in die Sauce geben und mischen. Ungefähr eine Stunde ziehen lassen.

Dazu: Baguette mit Butter
Bauernsalat
Zutaten:
Zutaten für 2 Portionen

250 g Fisolen (grüne Bohnen)
2 Kartoffeln
8 Scheiben Speck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Apfelessig
4 El Kernöl
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Kartoffeln weich kochen. Fisolen in Salzwasser bissfest kochen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und längs vierteln.
Zwiebel und Knoblauch in einer Schüssel mit Essig, Kernöl, Salz und Pfeffer verrühren. Fisolen dazugeben, gut vermischen und ziehen lassen.
Speck und Kartoffeln in einer Pfanne gut anbraten. Salat in tiefen Tellern anrichten und die Kartoffeln und Speck darauf verteilen.


Dazu: Scharzbrot
Blattsalat mit Hühnerstreifen
Zutaten:
Zutaten für 2 Personen

1 grüner Salat
1/2 Hühnerbrust
100 g Schafkäse
1 Frühlingszwiebel
1 Tomate
1 kl. Dose Kidney Bohnen
Salz, Pfeffer, Essig, Olivenöl
1 EL Salatkräuter
Zubereitung:
Salat waschen, zerkleinern und in eine Salatschüssel geben. Hühnerbrust in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig braten.
Bohnen waschen, abtropfen lassen. Schafkäse und Tomate würfeln, Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Alles zum Salat geben. Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Öl und Essig marinieren.
Hühnerstreifen auf den Salat legen und servieren.
Blattsalat mit Rohschinken
Zutaten:
2 Scheiben Toastbrot
3 El Olivenöl
250 g Blattsalat (gemischt)
12 Scheiben Rohschinken (Prosciutto)
40 g Parmesan
Marinade
1 El Weinessig
2 EL klare Suppe (Brühe)
1 Tl Senf
1 Knoblauchzehe
1 Tl Petersilie (gehackt)
5 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Toastbrot in Würfel schneiden und im nicht zu heißem Öl goldbraun braten, Pfanne dabei schwenken.
Salat zerpflücken, waschen und abtropfen lassen. Schinken zu Röllchen eindrehen.
Für die Marinade Essig mit Suppe, Senf, zerdrücktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen, Öl unter Rühren zugießen.
Vom Parmesan mit einem Sparschäler dünne Streifen abheben. Salat mit Marinade vermischen, auf Tellern anrichten und mit Schinkenröllchen, Parmesan und Croutons garnieren.
Blattsalate mit Schafkäse und Speck
Zutaten:
300 g Blattsalate
200 g Feta (Schafkäse)
1/2 rote Zwiebel
8 Scheiben Frühstücksspeck
8 grüne Oliven (mit Paprika gefüllt)
Marinade:
4 EL Rotweinessig
70 ml Öl
Salz, Pfeffer, Oregano, Zucker
Zubereitung:
Salate waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Schafkäse in 1 cm große Stücke schneiden, mit wenig Oregano bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Zwiebel quer in dünne Streifen schneiden. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und wenig Oregano gut vermischen. Öl dazugeben und verrühren. Speckscheiben langsam beidseitig knusprig braten .Salate mit der Marinade vermischen, auf Tellern anrichten und mit Speck, Käse, Oliven und Zwiebelscheiben servieren.


Dazu. Knoblauch - Baguette
Blattsalate u. Avocado m. Gazpachodressing
Zutaten:
1 kleiner Lollo verde,1 kleiner Radicchio
1/2 Bund Rucola, 1 reife Avocado
Dressing
1 Knoblauchzehe
4 Paradeiser (Tomaten)
1/2 Bund Basilikum
3 EL Olivenöl
1 El Sherryessig
2 El Toastbrot gerieben
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Salate putzen, zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Für das Dressing Knoblauch fein hacken. Tomaten waschen und die Strünke ausschneiden. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Basilikumblättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Tomaten, Knoblauch, Öl, Essig und geriebenes Weißbrot mit dem Mixstab fein pürieren. Basilikum einrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado der Länge nach rundum einschneiden, die Hälften gegeneinander verdrehen und abheben. Kern entfernen. Avocado schälen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Blattsalate und Avocados portionsweise auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln. Salat mit Croutons bestreut servieren.
Croutons: Backrohr auf 220 Grad vorheizen. 2 Scheiben Toastbrot dünn mit Butter bestreichen, salzen und in gleich große Stücke schneiden. Brotstücke in eine Auflaufform geben und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten goldgelb backen.
Bohnen Rucola Salat
Zutaten:
600 g Kartoffeln (vom Vortag, gekocht)
400 g dicke Bohnen (aus der Dose)
1 rote Zwiebel
4 EL Weinessig
100ml Suppe (Brühe)
1/2 TL Senf
6 EL Olivenöl
100 g Rucola
200g Schinkenspeck
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Bohnen abtropfen lassen und unter die Kartoffeln mischen. Die Zwiebel schälen, längs halbieren quer in dünne Streifen schneiden und zu den Kartoffeln und Bohnen geben.
Für die Vinaigrette Essig, Suppe, Senf ,Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl unterschlagen. Die Vinaigrette mit dem Gemüse mischen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln. Grobe Stiele entfernen. Zum Servieren Rucola unter den Gemüsesalat mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Schinkenspeckscheiben anrichten.


Dazu: Weißbrot oder Ciabatta
Bohnen Wurstsalat
Zutaten:
1 große Dose weiße Bohnen
200 g Knoblauchwurst im Ganzen
½ Bund Majoran (oder 1/2 TL getrockneten)
1 Bund Jungzwiebeln
1/16 l Rotweinessig
1/16l Suppe
1/16 l Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Bohnen unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Wurst in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Majoran grob hacken. Dunkelgrüne Enden der Jungzwiebeln abschneiden, die hellgrünen Blattansätze in feine Ringe, die Zwiebelchen klein schneiden.
Zwiebel, Wurst und Majoran in wenig Öl anschwitzen, vom Feuer nehmen und mit Bohnen und Jungzwiebeln vermengen.
Suppe, Essig und Olivenöl verrühren, über den Salat gießen und behutsam vermischen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.


Dazu: Weißbrot oder Baguette
Chinakohlsalat mit Hühnerleber
Zutaten:
1 Chinakohl
150 g Schalotten
4 gr. Tomaten
4 EL Walnüsse (gehackt)
1 Tl Senf
1 Tl Zucker
2 EL Essig
4 El Öl
500 g Hühnerleber
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Chinakohlblätter waschen und gut abtropfen lassen. Strunk eventuell entfernen.
Schalotten schälen und fein hacken und in einer Schüssel mit Senf, Essig, Öl und Zucker gut zu einer Marinade verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten schälen, entkernen und würfeln.
Hühnerleber in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten, einige Minuten ziehen lassen und wenig salzen.
Chinakohlblätter auf Tellern arrangieren, mit Marinade beträufeln und den Tomatenwürfeln und Walnüssen bestreuen. Leber auf dem Salat anrichten und warm servieren.
Couscous - Salat m. Spießchen
Zutaten:
150g Couscous
450g Tomaten
1 Zwiebel, 3 El Zitronensaft
150g Rinderfilet (od. Lamm)
150g Schweinsfilet
150g Hühnerfilet
12 schwarze Oliven entkernt
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Couscous laut Packungsanweisung zubereiten. Stielansätze der Tomaten herausschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Pfanne mit Olivenöl leicht einfetten und die Tomatenscheiben darin bei starker Hitze von beiden Seiten scharf anbraten und beiseite stellen. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Couscous mit einer Gabel lockern, Zwiebelstreifen dazugeben. Zitronensaft, etwas Salz und 3 EL Olivenöl verrühren, über den Couscous geben, salzen, durchrühren und mindestens 30 Minuten marinieren. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Oliven, Knoblauch (geschält) und 3 El Olivenöl zerkleinern ( Cutter). Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Fleischsorten abwechselnd auf die Holzspieße stecken und in der Olivenmischung wenden. Spieße im Backrohr oder am Grill 4 5 Minuten grillen, wenden und weitere 4-5 Minuten grillen. Auch Braten in der Pfanne ist möglich. Den Couscous Salat auf anrichten und die Tomatenscheiben darum legen. Die Tomaten salzen. Den Salat mit gehackter Petersilie bestreuen und mit den Spießchen anrichten.


Tipp: Holzspießchen eine halbe Stunde in kaltes Wasser legen.
Couscous Salat
Zutaten:
1 Zucchini
3 Tomaten
1 gelber Paprika
1 rote Chilischote
1 Bund Frühlingszwiebel
1 Bund Petersilie
200g Couscous
150g Joghurt
3 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Kümmel (gemahlen)
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Gemüse möglichst klein schneiden bzw. hacken. Den dabei austretenden Saft mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Mit Joghurt, Zitronensaft, Öl und Couscous vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 30 Minuten quellen lasse (kann auch länger dauern) bis der Couscous weich ist.
Crevetten Heringssalat
Zutaten:
150 g Bismarkheringe
1/2 Avocado
1 mittelgroßer Apfel
100 g Kartoffel (am Vortag gekocht)
200 g Crevetten (Shrimps)
Marinade
150 g Mayonnaise
100 g Joghurt
100 g Sauerrahm (saure Sahne)
1 Tl Dille (grob gehackt)
2-3 El Essiggurkerl-Marinade
1 TL Zitronensaft
Zubereitung:
Heringsfilets in gleich große Stücke schneiden. Avocado, Apfel und Kartoffel schälen, kleinwürfelig schneiden, mit den Heringsfilets und Crevetten in eine Schüssel geben. Für die Marinade die entsprechenden Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Marinade über die Salatzutaten gießen und behutsam vermischen.
Eventuell mit Kresseblättchen, Kapernbeeren und Kaviar garnieren.
Eiersalat
Zutaten:
150 g Erbsen (TK)
1 EL Senf
2 EL Joghurt
100 ml Salatmayonaise
1 Bund Schnittlauch
150 g Schinken
1 Bund Radieschen
8 Eier
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Erbsen auftauen und die Eier hart kochen. Die abgekühlten Eier schälen und in Scheiben schneiden. Radieschen in Scheiben, Schinken in Streifen und Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Mayonaise mit Joghurt, Senf und 2/3 des Schnittlauches gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2/3 der Eierscheiben in eine flache Schale schlichten. 2/3 der Erbsen, der Radieschen und den gesamten Schinken darauf verteilen. Mit 2/3 der Sauce bedecken.
Die übrigen Eischeiben, Erbsen und Radieschen darauf verteilen und mit der restlichen Sauce begießen.
Mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.


Dazu: Weißbrot
Eierschwammerl mit Vinaigrette
Zutaten:
400 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
Olivenöl, Salz, Pfeffer
Blattsalat
150 g Schafkäse
Vinaigrette
3 EL Sherryessig
1/2 Tl Senf
1/2 TL Salz
Pfeffer
2 EL Weißwein
8 EL Olivenöl
Je 1/2 grüner, gelber und roter Paprika
Zubereitung:
Eierschwammerl putzen und in Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Essig, Senf und Weißwein mit den Gewürzen in einer Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren. Dann das Olivenöl löffelweise unterrühren bis eine dickflüssige Vinaigrette entsteht. Die Paprika würfeln und untermischen. Damit die Eierschwammerl marinieren.
Auf Blattsalat anrichten und mit Schafkäsewürfel garnieren.
Eierschwammerlsalat
Zutaten:
750 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
100 g grüne Fisolen (Bohnen)
100 g gelbe Fisolen (Bohnen)
1 rote Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
2 El Rotweinessig
6 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Schwammerl putzen , kurz waschen und gut abtropfen lassen. Ca. 5 EL Öl erhitzen , Schwammerl darin bei starker Hitze kurz
anbraten, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Fisolen putzen, in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken
und gut abtropfen lassen. Fisolen in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Schnittlauch fein schneiden, mit Essig, Öl und einigen Tropfen Wasser gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Schwammerl, Fisolen und Zwiebel mit der Marinade übergießen und behutsam vermischen. Salat vor dem Anrichten ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Eisbergsalat mit Hühnerbrust
Zutaten:
4 Eier (gekocht)
1 Endiviensalat
1 roter Paprika
2 Zwiebeln
1/2 Salatgurke
1 Dose Tunfisch in Öl
2 EL Weinessig
Salz, Pfeffer
1 Tl Zucker
1 TL Senf
2 EL Petersilie (gehackt)
Zubereitung:
Eisbergsalat waschen und trocknen. Salatblätter zerkleinern.
Joghurt und Obers verrühren. Limetten auspressen. Limetten- und Orangensaft unter die Obers-Joghurt Mischung rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen und rundum goldbraun braten.
Salatsauce mit dem Eisbergsalat vermischen und abschmecken. Hühnerbrust in dünne Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.
Endivien Knoblauch Salat
Zutaten:
1 Kopf Endiviensalat
3 Knoblauchzehen
6 El Olivenöl
250 g geräucherte Wurst (Chorizo, Salami, . . . ) geschnitten
Salz, Pfeffer
2El Weinessig
Zubereitung:
Endivie waschen, die äußeren Blätter entfernen und den Rest in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Olivenöl braten, bis er hellbraun ist. Vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Essig einrühren. Wurstscheiben in mundgerechte Größe schneiden. Kurz vor dem Servieren das heiße Knoblauchdressing auf die Endivienblätter gießen. Alles mit den Wurstscheiben vermischen.
Endiviensalat mit Eiern und Tunfisch
Zutaten:
4 Eier (gekocht)
1 Endiviensalat
1 roter Paprika
2 Zwiebeln
1/2 Salatgurke
1 Dose Tunfisch in Öl
2 EL Weinessig
Salz, Pfeffer
1 Tl Zucker
1 TL Senf
2 EL Petersilie (gehackt)
Zubereitung:
Eier schälen und vierteln. Salat waschen und in Streifen schneiden. Paprikaschote waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und ebenfalls in Streifen, Zwiebel in feine Ringe schneiden. Gurke schälen und würfeln. Tunfischdose öffnen, Öl auffangen und Tunfisch mit einer Gabel grob zerteilen.
Marinade aus Essig, Salz, Zucker, Pfeffer, Senf, 3 EL Wasser und Petersilie gut verrühren. 3 EL Tunfischöl unterrühren.
Salatzutaten mit der Marinade vermischen, anrichten und mit den Eiern garnieren.
Fisolensalat mit Beiried
Zutaten:
600 g Fisolen (Bohnen)
4 Scheiben Beiried (Roastbeef)
6 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
1 El Senf
2 Tl Honig
2 El weißer Balsamico
Salz, Pfeffer, Thymian
Zubereitung:
Fisolen putzen und in kochendem Salzwasser bissfest kochen (ca. 8 Minuten).
Fisolen abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
Beiried in einer Pfanne in 2 EL Öl ca. 3 Minuten scharf anbraten, wenden und von der zweiten Seite 4 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten rasten lassen.
Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Für die Vinaigrette Senf, Honig, Balsamico, Salz, Pfeffer und das restliche Olivenöl (4 EL) cremig rühren.
Fisolen mit Zwiebel, Thymian und der Vinaigrette verrühren und 5 Minuten ziehen lassen.
Beiried in Streifen schneiden und mit dem Fisolensalat anrichten.
Fleischsalat
Zutaten:
500 g Extrawurst (Fleischwurst)
1 kl. Glas Essiggurken
100 g Creme fraiche
100 g Salatmayonnaise
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Extra Wurst in Stifte, Gurken in feine Streifen oder Würfel schneiden. Mayonnaise und Creme fraiche mit etwas Gurkenmarinade gut verrühren.
Wurst und Gurken unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Auch als Brotaufstrich verwendbar.
Forellenfilet mit Schwammerlsalat
Zutaten:
4 Räucherforellenfilets (ohne Haut u. Gräten)
2 Tl Zitronensaft
Salat
100 g Stangensellerie
100 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
100 g Champignons
1/2 kl. Zwiebel
Marinade
1 kl. Bund Schnittlauch
3 EL Zitronensaft
1/2 Tl Senf
1 El Petersilie (gehackt)
2 EL Basilikum (gehackt)
125 ml Olivenöl
1 Hand voll Salatblätter
5 Cocktailtomaten
Zubereitung:
Sellerie dünn schälen. Pilze putzen. Sellerie und Pilze in 1/2 cm große Stücke schneiden, Zwiebel fein würfeln.
Marinade: Schnittlauch fein schneiden. Zitronensaft mit 4 EL Wasser, Senf, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie und Basilikum verrühren. Öl langsam unter ständigem Rühren zugießen.
2 El von der Marinade für die Garnitur reservieren. Pilze mit der übrigen Marinade verrühren, mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.
Tomaten vierteln, Salat in kleine Stücke teilen und mit der reservierten Marinade vermischen.
1     1        25    116