Zeige max: 
Kartoffel Curry Suppe
Zutaten:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kg Kartoffeln
2 EL Butter
2 EL Curry
1 Dose (400 ml) Kokosmilch
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Ingwer (gerieben)
Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
Butter im großen Topf erhitzen. Kartoffelwürfel, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. 3/4 l Wasser und Kokosmilch angießen. Aufkochen, zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Schräg in feine Ringe schneiden.
Suppe mit einem Stabmixer nur kurz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.
Spaghetti mit Chili
Zutaten:
Zutaten für 2 Personen

3 Knoblauchzehen
1 kl. Chili
2 EL Petersilie (gehackt)
300 g Spaghetti
50 ml Gemüsesuppe (Brühe)
40 g Parmesan (gerieben)
Salz, Pfeffer, Öl
Zubereitung:
Geschälten Knoblauch und Chili fein schneiden. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen und in einen Sieb abtropfen lassen. Paralell dazu in einer Pfanne Knoblauch und Chili in Öl bei schwacher Hitze braten. Dabei öfter umrühren. Mischung mit Suppe aufgießen und aufkochen. Petersilie und Spaghetti untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ziehen lassen.
Mit Parmesan bestreut servieren.
Schweinskotelett mit Kohlrabigemüse
Zutaten:
4 Schweinskoteletts

750 g Kartoffeln (Huerige)
2 Kohlrabi (ca.800g)
40 g Butter
25 g Mehl
300 ml Suppe (Brühe)
250 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Zubereitung:
Kartoffeln in Salzwasser kochen. Kohlrabis schälen, waschen, halbieren und in 0,5 cm starke Scheiben schneiden.
Fett in einem Topf erhitzen, Kohlrabei darin 3 Minuten andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Suppe und Milch angießen, aufkochen und solange köcheln, bis das Gemüse bissfest ist.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken. Gemüse warm halten.
Koteletts mit Salz würzen. Öl erhitzen und die Koteletts von jeder Seite 5-7 Minuten braten oder auf dem
Grill zubereiten.
Mit den Kartoffeln und dem Kohlrabigemüse anrichten.
Garnelen Curry
Zutaten:
Zutaten für 2 Personen

12 mittlere Garnelen
3 EL Öl
1 EL Curry
150 ml Suppe (Brühe)
100 ml Kokosmilch
1 EL Limettensaft
1 EL Sojasauce
1 EL Petersilie (gehackt)
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Garnelen aus den Schalen lösen und den Darm entfernen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl erhitzen und die Garnelen darin beidseitig braten. Herausheben und im Bratrückstand Curry kurz anschwitzen, mit Gemüsesuppe und Kokosmilch aufgießen.
Sauce aufkochen, Limettensaft, Sojasauce und Petersilie unterrühren.
Garnelen kurz in der Sauce ziehen lassen.


Dazu: Reis
Karotten Kartoffel Suppe
Zutaten:
200 g Erdäpfel (Kartoffeln)
400 g Karotten (Möhren)
50 g Weißes vom Lauch
2 Knoblauchzehen
1 Kl. Zwiebel
1,2 l Suppe (Brühe)
200 ml Obers
1 El Zitronensaft
200 g Shrimps
Salz, Pfeffer,Öl
Zubereitung:
Karotten und Erdäpfel schälen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen und Zwiebel 3 Minuten anschwitzen. Karotten, Lauch und Knoblauch dazugeben und 10 Minuten anschwitzen, öfter umrühren. Mit der Suppe aufgießen, 20 Minuten köcheln lassen.
Obers angießen, aufkochen und weiter fünf Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Shrimps kalt abspülen, abtropfen lassen und beim Servieren in die Mitte der Suppe setzen.